AGB

1) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Nutzungsbedingungen der Website von Cocktail21. Sie regeln ferner sämtliche Vertragsverhältnisse, die sich über die Website anbahnen oder abgeschlossen werden.

Cocktail21
ist eine Marke der 21 Genussgesellschaft mbH
Hauptstraße 140
10827 Berlin
Telefon: +49 (0)30 – 22 688 980
E-Mail: info@cocktail21.com

2) Somit ist die 21 Genussgesellschaft mbH Vertragspartner sämtlicher Verträge.

3) Die Benutzung der Website von Cocktail21 und insbesondere das Eingehen von Verträgen und die Aufnahme von Vertragsverhandlungen ist lediglich für Personen zulässig, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

4) Das Team von Cocktail21 gibt sich größte Mühe die Inhalte auf der Website stets aktuell zu halten und stets zutreffende, richtige und qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Dennoch können wir (das Team von Cocktail21 ) keine Gewähr oder Haftung für die Richtigkeit der dargestellten Informationen auf unserer Website übernehmen.

5) Insbesondere die Darstellungen bezüglich der App von Cocktail21 (im Folgenden App) auf unserer Website sollen lediglich ein grundsätzliches Verständnis für die Funktionsweise der App ermöglichen; sie treffen jedoch keine verbindlichen Aussagen über Aufbau oder Funktionsweisen der in der App dargestellten Inhalte.

6) Die Website beinhaltet auch einen Blog, der mit einer Kommentarfunktion ausgestattet ist. Für die Inhalte dieser Kommentare können wir keine Haftung übernehmen. Selbstverständlich bemühen wir uns darum sämtliche Kommentare stets zu überwachen und diese gegebenenfalls bereits bei Verdacht von unrichtigen, beleidigenden oder andersartig ungeeigneten Inhalten schnellstmöglich zu löschen.

7) Auf unserer Website sind Links zu weiteren Websites von Dritten vorhanden. Trotz größtmöglicher Recherche und Überprüfung der verlinkten Inhalte können wir weder für die Funktionalität der Links noch für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der verlinkten Inhalte eine Haftung übernehmen.

8) Die Inhalte der Website von Cocktail21 stehen entweder im geistigen Eigentum der 21 Genussgesellschaft mbH als Markeninhaber von Cocktail21 oder unterliegen den Rechten Dritter. Somit dürfen Nutzer keinerlei Schutzrechte, z.B. Marken, registrieren oder durch Dritte registrieren lassen oder geltend machen oder durch Dritte geltend machen lassen, die mit den Immaterialgüterrechten von Cocktail21 als Marke der 21 Genussgesellschaft mbH oder der Drittanbieter ganz oder teilweise identisch oder ihnen ähnlich sind.

9) Wir haften uneingeschränkt bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruhen sowie bei Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruhen.
Im Falle leichter Fahrlässigkeit haften wir nur für Ansprüche aus § 311 Abs. 2 BGB und wenn wir eine vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) verletzt haben. Bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht haften wir nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden.
Im Übrigen ist jede Haftung ausgeschlossen.
Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch für unsere Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.

10) Buchung von Cocktail Kursen

a) Zustandekommen des Vertrages
Die kostenpflichtige Buchung von Cocktail Kursen besteht aus 3 Schritten. In einem 4. Schritt habt ihr die Möglichkeit eine Zahlungsweise für den bereits rechtskräftig zustandegekommenden Vertrag auszuwählen.
Im ersten Schritt habt Ihr den Cocktail Kurs, den Ihr besuchen wollt auszuwählen. In einem zweiten Schritt sind Eure Daten für die Buchung des Kurses anzugeben und ihr habt unsere AGB und Datenschutzbestimmungen zu lesen und zu akzeptieren. Im dritten Schritt sind alle wichtigen Daten nochmals auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. Mit dem Bestätigen des Buttons „Kostenpflichtig Buchen“ kommt der Vertrag mit der 21 Genussgesellschaft mbH als Markeninhaber von Cocktail21 zustande. Im vierten Schritt könnt Ihr eine Zahlungsweise für die Begleichung der Kursgebühren auswählen.

Der Buchungsvorgang läuft im Detail wie folgt ab:
Ihr könnt unter der Rubrik „Cocktail Kurse“, die Angebote für unsere Cocktail-Kurse in den einzelnen Städten aufrufen.
Durch die Auswahl einer Stadt werden Euch dann sämtliche in dieser Stadt zum Angebot stehenden Cocktail-Kurse mit Preis, Datum, Location und Anzahl der verfügbaren Plätze angezeigt.
Durch einen Klick auf den Button „Kursdetails und buchen“ werden Euch sämtliche Details des ausgewählten Kurses angezeigt. Weiterhin werden nochmals die genaue Location, das Datum, Anfangs- und Endzeit und der Gesamtpreis pro Person angezeigt. Darunter werden Euch dann die Anmeldedetails zu diesem Kurs angezeigt.
Um den ausgewählten Kurs zu buchen sind die Pflichtfelder „Vorname“, „Nachname“ und „E-Mailadresse“ ordnungsgemäß auszufüllen.
Des Weiteren könnt Ihr auf freiwilliger Basis noch Eure Kontaktdaten eingegeben.
Durch Anklicken der Checkbox „Altersprüfung“ müsst Ihr bestätigen, dass Ihr zum Zeitpunkt des Kurses mindestens 18 Jahre alt sein werdet.
Ebenfalls solltet Ihr bitte sowohl unsere AGB als auch unsere Datenschutzbestimmungen aufmerksam durchlesen und – so Ihr diese denn akzeptiert bzw. dieser zustimmt – dies jeweils durch Aktivieren der entsprechenden Checkbox bestätigen.
Anschließend habt Ihr noch die Möglichkeit Euch für unseren Newsletter und/oder unsere saisonalen Angebote und Rabattaktionen anzumelden. Bei beiden Funktionalitäten benutzen wir die Double-Opt-In Anmeldung.
Zum Abschluss habt Ihr noch die Möglichkeit die Anzahl der zu buchenden Tickets auszuwählen.
Durch einen Klick auf den Button „Weiter“ gelangt Ihr zur nächsten Seite auf der Euch eine Übersicht über alle von Euch eingegebenen Daten und der Gesamtpreis für alle angemeldeten Kursteilnehmer angezeigt wird. Hier habt Ihr die Möglichkeit die Richtigkeit Euer Angaben zu überprüfen und gegebenenfalls Korrekturen vorzunehmen.
Durch Klick auf den Button „Kostenpflichtig anmelden“ schließt ihr verbindlich und kostenpflichtig Eure Anmeldung zu dem ausgesuchten Cocktail Kurs ab, das heißt mit diesem Klick kommt ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen Euch und der 21 Genussgesellschaft mbH als Markeninhaber von Cocktail21 zustande. Damit einhergehend erhaltet Ihr eine Anmeldungs-Bestätigungsmail an die von Euch angegebene E-Mailadresse, in der nochmals die wichtigsten Informationen zusammengefasst sind.
Durch den Klick auf den Button „Kostenpflichtig Anmelden“ gelangt Ihr außerdem auf die nächste Seite auf der Ihr Euch für eine Zahlungsmethode entscheiden könnt. Dabei habt Ihr die Wahl zwischen Paypal oder Überweisung. Durch Anklicken des Buttons „Paypal“ werdet ihr auf die Seite von Paypal weitergeleitet. Dort müsstet ihr Euch mit euren Nutzerdaten von Paypal anmelden um die Zahlung vorzunehmen. Alternativ könnt Ihr auch die Zahlungsmethode Überweisung wählen. Dabei werden Euch dann die Kontodaten der 21 Genussgesellschaft mbH angezeigt, die der Markeninhaber von Cocktail 21 ist und somit der Vertragspartner wird.
Zum Abschluss klickt Ihr bitte noch auf das Feld „Registrierung abschließen“.

Sobald Euer Zahlungseingang in der angegebenen Höhe auf dem Cocktail21 Geschäftskonto verzeichnet werden kann, wird Euch das Team von Cocktail21 eine Zahlungseingangsbestätigung zusenden, die gleichzeitig die Reservierung der entsprechenden Plätze in dem ausgesuchten Cocktail Kurs darstellt.

b) Sämtliche Kurse werden – soweit nicht explizit in den Kursdetails etwas anderes angegeben wird – in deutscher Sprache abgehalten.

c) Aus den Cocktail Kursen resultierende Ansprüche von Euch gegen den Anbieter, dessen Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen sind auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Beschränkung greift bei Verletzungen von Leben, Körper und Gesundheit nicht ein.

d) Ihr verpflichten Euch für jeden von Euch verursachten Schaden, insbesondere an den zur Verfügung gestellten Kursutensilien, Schadensersatz zu leisten. Diese Verpflichtung besteht nicht, wenn der Schaden aufgrund von Anweisungen des Schulungspersonals entstanden sein sollte.

e) Wir können den Vertragstext aufgrund der technischen Umsetzbarkeit nicht für Euch vorhalten. Solltet Ihr den Vertragstext für Eure Unterlagen speichern wollen, so empfiehlt sich vor Klicken des Buttons „Kostenpflichtig Buchen“ ein Screenshot zu machen. Allerdings werden in der Bestätigungsmail sämtliche wesentlichen Punkte des Vertrages für Euch noch einmal zur Verfügung gestellt.

11) Kauf von Gutscheinen für Cocktail Kurse

a) Zustandekommen des Vertrages
Der kostenpflichtige Kauf von Gutscheinen für die Cocktail Kurse besteht aus 3 Schritten. In einem 4. Schritt habt ihr die Möglichkeit eine Zahlungsweise für den bereits rechtskräftig zustande gekommenen Vertrag auszuwählen.
Im ersten Schritt wählt ihr das Event „Gutschein“ aus. In einem zweiten Schritt sind Eure Daten für den Kauf der Gutscheine anzugeben und ihr habt unsere AGB und Datenschutzbestimmungen zu lesen und zu akzeptieren. Im dritten Schritt sind alle wichtigen Daten nochmals auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern. Mit dem Bestätigen des Buttons „Kostenpflichtig Buchen“ kommt der Vertrag mit der 21 Genussgesellschaft mbH als Markeninhaber von Cocktail21 zustande. Im vierten Schritt könnt Ihr eine Zahlungsweise für die Begleichung der Kursgebühren auswählen.

b) Zusendung des Gutscheincodes
Nachdem wir Euren Zahlungseingang auf unserem Geschäftskonto feststellen konnten, wird Euch der Gutscheincode per Email zugeschickt.

c) ////////// Widerrufsbelehrung \\

Widerrufsrecht

Ihr könnt Eure Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Euch die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Cocktail 21, 21 Genussgesellschaft mbH, Hauptstraße 140, 10827 Berlin; E-Mail: info@cocktail21.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Könnt Ihr uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müsst Ihr uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müsst Ihr Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Ihr habt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Ihr bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht habt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Euch kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Euch abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Euch mit der Absendung Euer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

////////// Ende der Widerrufsbelehrung \\

12) Double-Opt-In
Beim Double-Opt-In muss der Eintrag in die Newsletter-Abonnentenliste bzw. die Abonnentenliste für saisonale Angebote und Rabatte von Cocktail21 in einem zweiten Schritt bestätigt werden. Dafür wird Euch in einer Bestätigungsmail ein Link zugesendet. Erst wenn Ihr durch klicken auf diesen Link Eure Anmeldung bestätigt, werden Eure Daten in unseren Datenbank dauerhaft gespeichert und Ihr erhaltet den Newsletter von Cocktail 21 bzw. saisonalen Angebote und Rabatte.

13) Sämtliche über die Website von Cocktail21 geschlossen oder aufgrund dieser Website zustande gekommenen Verträge unterliegen deutschen Recht. Das UN-Kaufrecht ist dabei ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist deutsch.

14) Das Team von Cocktail21 behält sich das Recht vor diese AGB als auch die Datenschutzbestimmungen jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

15) Die vorliegenden AGB sind auf dem Stand Dezember 2013.